Modelle

Als Modell bezeichnet man jede Form von strukturierten Daten, die von AGen in Verbindung mit den Templates zu der gewünschten Ausgabe verarbeitet werden, wie zum Beispiel die hierarchischen Ordnerstrukturen von XML-Dateien.

Zum Zugriff auf die geladenen Strukturen steht der vollständige C# Umfang (insbesondere inklusive LINQ) zur Verfügung. Als Abkürzung für den häufig verwendeten Aufruf von node.GetAttribute(“fieldName”).Value.ToString() kann in AGen auch geschrieben werden node:fieldName. Dies ist sowohl in Code-Sektionen als auch in Templates möglich.

Beispiele

XMLReader.LoadFolderToGlobals("DB", @"W:\MyProject\Model");
// Laden der Ordnerstruktur im Pfad W:\MyProject\Model in die globale Variable DB.
// Beispiel für Excel
ExcelReader.LoadSheetTableToGlobals("XLS", fileName, "id");
foreach(var row in XLS.Descendants("Row")){
if(row:id =="") continue;
// ...
}

Laden des Excel-Sheets mit dem Dateiname aus fileName in die globale Variable XLS. “id” ist der Name der Spalte, der als Schlüssel der Hashmap genutzt wird. Danach wird über die eingelesenen Reihen iteriert.